• Donnerstag, 9. Juli 2020 02:35

DKP Regeln und Allgemeines

Blasing
0 Kommentare

Liebe Mitstreiter,

wie ihr wisst, startet mit der neuen MC ID am Mittwoch, 30.10.2019 auch unser DKP-System. Ein DKP System gibt euch Punkte für die Anwesenheit bei Raids, dem Killen von Bossen sowie für diverse andere Dinge, welche der Gilde helfen. Diese gesammelten Punkte können dann im Raid verwendet werden um auf gedroppte Items zu bieten. Wer für ein Item die meisten DKP Punkte bietet, bekommt das Item. Spieler, welche sich im besonderen Maße für die Gilde einsetzen, wie z.B. das Bereitstellen von Mats, Consumables, Craftings oder Gold, ohne hierfür eine Gegenleistung zu verlangen haben auch die Möglichkeit, Zusatz-DKP zu verdienen.  Folgend nun die Aufstellung wie unser DKP System funktionieren wird, wofür es Punkte und wofür es Abzüge geben wird.

DKP werden immer am Ende des Raids dem DKP Konto eines jeden Spielers hinzugefügt. Sprich jeder Spieler hat im Raid nur die Möglichkeit die Anzahl an DKP zu setzen, welche er vor dem Raid auf seinem Konto hat.

Minus-DKP hingegen werden jedoch direkt vor/während dem Raid in Abzug gebracht.

Jeder Spieler beginnt mit 30 DKP, damit vom ersten Raid weg bereits DKP zum Bieten vorhanden sind. Dies gilt selbstverständlich auch für neue Gildenmitglieder in ihrem ersten Raid und aushelfende „Randoms“, welche noch nicht unserer Gilde angehören.
Wichtig hierbei ist zu erwähnen, dass DKP nur am Mittwochsraid vergeben werden. An diesem Tag machen wir jede Woche MC clear und im Anschluss Ony, eventuell Ony in 2 Gruppen. Da Ony aber weniger Reset-Timer hat, gibt es Wochen, an denen man Mittwoch und an einem anderen Tag zusätzlich Ony gehen kann. Diese zusätzlichen Raids können frei intern unter Mitgliedern organisiert werden, zählen jedoch nicht zum DKP System dazu. DKP gibt es nur für die MC Raids und falls mir Ony im Anschluss an MC machen.

Raidbezogene DKP gibt es für:

+ 5 DKP für Anwesenheit bei Raids von Anfang bis Ende: Dies bedeutet pünktliches Erscheinen zum vereinbarten Zeitpunkt und bleiben bis Raidende. Wenn jemand schon bei der Anmeldung im Raidkalender angibt, sich um wenige Minuten zu verspäten, so gilt die Verspätung als entschuldigt und die +5 DKP werden trotzdem gutgeschrieben – sofern der erste Pull im Raid dadurch nicht verzögert werden muss. Dieser Bonus gilt auch für Mitlieder auf der Ersatzbank, welche von Anfang bis Ende bereit stehen.

Je + 1 DKP für die ersten 8 Bosse in MC
Je + 2 DKP für Majordomus, Ragnaros und Onyxia

+ 2 DKP für jede volle Stunde Raidanwesenheit, beginnend mit der Ankündigung des offiziellen Raidstarts durch den Raidleader

Spieler, welche mitkommen wollen, aber vom Raidleader auf die Ersatzbank gesetzt werden, bekommen die exakt gleichen DKP wie Spieler die im Raid dabei sind.  Das kann auch sehr kurzfristig passieren, weshalb die gleichen DKP als Entschädigung dienen sollen. Grundsätzlich wird der Raidleader natürlich nach Möglichkeit auf eine Rotation setzen, sodass immer verschiedene Spieler einen Raid aussetzen.


Raidbezogene Minuspunkte gibt es für:

-5 DKP für starke unentschuldigte Verspätung oder Nichterscheinen trotz Anmeldung zum Raid
-5 DKP für wiederholtes Stören des Raids (unnötige Kommentare im Discord während Teamfights, sinnloses Mitbieten auf Items, welche gar nicht benötigt werden usw.) Diese Minus-DKP werden während des Raids vom Raidleader oder der Gildenleitung verhängt
-3 DKP für Nicht-Einhaltung von Vorgaben bezüglich Tränken, Elixieren und Bufffood (wenn Vorgabe ist, dass für z.B. Ragnaros alle Feuerschutztränke und Elixiere einzuwerfen haben ist dem Folge zu leisten)

Hierbei ist zu erwähnen, dass wir vermutlich nur bei den letzten 2 MC-Bossen und Ony auf Consumeables beharren werden, um euer Gold nicht für Trahsmobs und "easy Bosse" unnötig zu strapazieren.

-3 DKP für Erscheinen im Raid ohne Ausrüstung repariert zu haben


Nicht-Raidbezogene Pluspunkte gibt es für:

+ 10 DKP für Consumeable Mats farmen*: Für Mats von 30 Stück Elixieren (großes Arkanelixier bzw. Elixier des Mungos), 25 Stück großen Feuerschutztränken oder für 40 Manatränke. Einfach die Mats an Blasing oder Cirion schicken, dann werden euch die DKP gutgeschrieben. Diese Elixiere und Tränke werden dann gratis an Raidmitglieder vor schwierigen Bossfights verteilt.

+10 DKP für Arkanitkristall Mats farmen*: Damit wir unseren Maintank mit Thunderfury oder gar wen mit dem Auge von Sulfuras ausstatten können, brauchen wir jede Menge Arkankristalle. Daher gibt es für 2 Arkankristalle 10 Bonus DKP.

*Um ein "DKP kaufen" zu verhindern, können pro Monat und Spieler maximal 10 DKP durch farmen dazugewonnen werden, egal ob durch Tränke oder Arkankristalle. Angerechnet werden diese DKP Punkte jeweils am Monats-Letzten, gültig werden diese mit dem 1. des Folgemonats (sprich ihr bekommt die 10 DKP für Elixiere, die ihr am 25.November geschickt habt, am 30.November gutgeschrieben, sodass sie für 1. Dezember gültig sind).

+ 3 DKP für das rekrutieren von fähigen Spielern in den Klassen, wo wir Bedarf haben (zu sehen links auf der Homepage). Die neuen Spieler werden in Raids getestet, sollten sie dauerhaft aufgenommen werden, werden dem Werber 3 DKP gutgeschrieben. Wichtig hierbei ist, dass der Werber vor dem Invite schon einen Offizier anschreibt als Info, dass der neu einzuladende von ihm geworben wurde.

Folgend noch kurz ein paar Rechenbeispiele zur Kalkulation:

Wir raiden an einem Mittwoch MC, als Raidstart wird gemeinsames Losreiten um 19:15 an der Thoriumspitze in der sengenden Schlucht vereinbart, dies wird auch vom Raidleader als offizieller Raidstart ausgerufen. Der Raid endet um 22:30 und es wurden alle Bosse erlegt.
Spieler A war von 19:15 bis 22:30 dabei und hat sich vor dem Raid im Raidkalender angemeldet. Somit erhält er folgende Punkte:

5 DKP für Anwesenheit von Anfang bis Ende
6 DKP für 3 volle Stunden Anwesenheit
12 DKP für das killen der Bosse (8 für die ersten 8 Bosse und dann jeweils 2 für Majordomus und Ragnaros) 
1 DKP für die Anmeldung im Raidkalender
Ergibt zusammen 24 DKP, welche nach dem Raid auf das DKP Konto von Spieler A gutgeschrieben werden (abzüglich gegebenenfalls gebotener DKP für erhaltene Items)

Spieler B war von 19:30 an dabei, hat im Raidkalender jedoch vorab angekündigt erst um 19:30 zu erscheinen und wäre somit berechtigt die 5 DKP von Anfang bis Ende zu erhalten. Er muss den Raid allerdings um 21:45 verlassen, zu diesem Zeitpunkt waren 7 Bosse down. Somit erhält er folgende Punkte:

4 DKP für 2 volle Stunden Anwesenheit
7 DKP für das Killen der Bosse
1 DKP für die Anmeldung im Raidkalender
Ergibt zusammen 12 DKP, welche nach dem Raid auf das DKP Konto von Spieler B gutgeschrieben werden (abzüglich gegebenenfalls erhaltenen Items)

Spieler C verspätet sich unentschuldigt und kommt um 19:25 online, hat aber Glück, dass noch ein Raidplatz frei ist. Er kann mitkommen und bleibt bis zum Ende, hat sich jedoch nicht im Raidkalender angemeldet oder nicht angegeben, dass er sich verspätet. Somit erhält Spieler C folgende Punkte:

6 DKP für 3 volle Stunden Anwesenheit
12 DKP für das Killen der Bosse
Ergibt zusammen 18 DKP, welche nach dem Raid auf das DKP Konto von Spieler C gutgeschrieben werden (abzüglich gegebenenfalls erhaltenen Items)

Spieler D hat sich für den Raid angemeldet, ist jedoch nicht oder erst so spät erschienen, dass sein Platz anderwertig vergeben wurde. Somit erhält Spieler D für den Raid 5 Minus-DKP. 

Spieler E hat sich für den Raid vorab schon abgemeldet, da er an diesem Abend keine Zeit hat. Somit erhält er trotzdem fürs Bescheidgeben 1 DKP auf sein Konto gutgeschrieben. 



Um ein Aufschließen neuer Spieler zu ermöglichen, werden die DKP zum Erscheinen neuer Raidinstanzen (BWL, Ahn'Qirai, Naxx) um einen dann bestimmten Wert adaptiert und das DKP System für ältere Raids vermutlich deaktiviert. Auf diese Weise haben auch neue Spieler Chance aufzuschließen, gleichzeitig haben lang aktive Raidmember trotzdem einen Startvorteil gegenüber Neuen.

Unabhängig von den DKP Punkten eines Spielers hat Mainspecc immer Vorrang vor 2nd Gear und PvE Gear immer Vorrang vor PvP Gear. Sprich ein Tank-Krieger kann seine gesammelten DKP nicht verwenden um einem Fury-Warry ein Item wegzunehmen. Auf 2nd Gear Items kann nur geboten werden, falls kein anderer Spieler Need als Mainspecc hat.

Mats wandern immer in die Gildenbank und können nicht mit DKP erworben werden.

Ein Spieler, der zugunsten einer besseren Raidcomposition mit einem Twink mitraidet, kann selbst entscheiden, ob die DKP für den Raid auf das Konto des Mains oder des Twinks angerechnet werden.

Klassenspezifische Items (Klassensets, Klassenquest Items sowie generelle Items, welche nur von einer Klasse verwendet werden, zB ein Schild mit Plusheal und Intelligenz, welches nur Paladine verwenden) haben einen Grund-DKP Preis von 10 DKP (T2 und Klassequest Items 20 DKP), unter welchem sie nicht vergeben werden. Alles darüber kann "per Versteigerung" überboten werden und das Item erhält derjenige, welcher am meisten dafür bietet. Wichtig hierbei ist, dass man nur soviel DKP bieten kann, wie man auch vor dem Raid besitzt, sprich ein "ins Minus gehen" ist nicht gestattet.
In den Minus DKP Bereich können Spieler nur kommen indem sie Strafen erhalten (was hoffentlich nicht vorkommen wird) oder indem sie weniger DKP haben, als der Mindestpreis des Items wert ist, jedoch kein anderer Spieler das Item benötigt.

Beispiel: Spieler A hat nur noch 8 DKP, es droppt ein Item, welches er benötigt, welches jedoch Mindestkosten von 10 DKP hat. Kein anderer Spieler möchte das Item, daher bekommt Spieler A das Item zugeteilt und hat im Anschluss -2 DKP. 

Der Plündermeister behält sich das Veto-Recht bei der Itemvergabe vor. Dies kann dann passieren, wenn ein Item von einer/mehreren bestimmten Klassen oder Specs klar besser verwendet werden kann als vom Höchstbieter. Immerhin bringen die richtigen Items auf den richtigen Klassen den Raid bzw. die gesamte Gilde schneller voran.

Beispiel: Es droppt ein Umhang mit +20 Plus Heilung, 10 Intelligenz und 15 Willenskraft. Ein Heilpaladin bietet am meisten DKP. Da für Paladine Willenskraft jedoch wenig effektiv ist, wäre dieses Item für Healpriestern oder Healdruiden wesentlich besser

AUSNAHME: Es mangelt an alternativen Umhängen und auch für den Paladin ist derselbe Umhang ein BiS-Item.

 

Zum Bietprozess:

Es wird offen im Raidchat geboten, sprich für das Item findet eine Art Versteigerung statt. Es kann nur in vollen DKP Punkten geboten werden und jeweils nur soviele, wie der Spieler vor Beginn des Raids am Konto hat.
Haben zwei Spieler exakt gleich viele DKP und bieten den gleichen Betrag, so entscheidet das Würfelglück.

Schlusswort

Dies ist noch nicht die finale Version unseres DKP Systems. Wir hoffen mit diesem System eine transparente und faire Lootumgebung für jeden Raid Teilnehmer zu schaffen in der sich niemand benachteiligt oder bevormundet fühlt. Bei Verbesserungsvorschlägen gerne an die Offiziere wenden. Wir sind stets bereit für konstruktive Kritik!

Vielen Dank und auf eine erfolgreiche und vor allem spaßige Zeit,

Blasing
Gildenmeister

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Ich habe mein Passwort vergessen